Home / Allgemein / Shore setzt Wachstumskurs fort und eröffnet neues Headquarter in München

Shore setzt Wachstumskurs fort und eröffnet neues Headquarter in München

München, 30. November 2016
Das Münchner Start-up Shore hat ein neues Headquarter in der Münchner Innenstadt bezogen. Es bietet den Mitarbeitern modernste Ausstattung, flexible Arbeitsmöglichkeiten und ist Ausweis für den erfolgreichen Wachstumskurs des Digitalisierungs-Spezialisten. Unter anderem konnte der Software-Anbieter seine Mitarbeiterzahl auf fast 250 steigern. Darüber hinaus wurde eine wichtige Personalentscheidung gefällt: Claudia Kock, ehemalige Managing Director bei der Allianz Global Investors, wird neue Chief Financial Officer (CFO).

Das neue Büro im Münchner Seidlforum (Seidlstraße 23) bietet mit 2200 Quadratmetern mehr als doppelt so viel Platz wie die bisherigen Räumlichkeiten. Die Mitarbeiter arbeiten an modernsten Arbeitsplätzen und können auf viele Meetingräume und Social Areas zurückgreifen. Sie profitieren darüber hinaus von der zentralen Lage sowie der hervorragenden Verkehrsanbindung.

Das neue Büro macht die erfolgreiche Entwicklung von Shore deutlich. So konnte der SaaS-Spezialist seine Mitarbeiterzahl auf fast 250 steigern. Auch andere Zahlen sprechen eine klare Sprache; folgende Wachstumsraten konnten im Zeitraum eines Jahres erzielt werden:

  • Akkumulierter Gesamtumsatz Januar-Oktober 2016 im Vergleich zu 2015: + 195 %
  • Anzahl Kunden: + 60 %
  • Anzahl Endkunden, welche die Dienstleister mit Shore managen: + 185 %
  • Anzahl der mit Shore erstellten Termine: + 223 %.

„Wir verstehen das neue Headquarter als Ausweis unseres Erfolgs. Dass wir uns in der Fläche mehr als verdoppelt haben, ist nur möglich geworden, weil wir in den letzten Jahren hart für unseren Erfolg gearbeitet haben und alle Zahlen in die richtige Richtung gehen“, so Philip Magoulas, Gründer und Geschäftsführer von Shore.

Auch personell hat sich Shore verstärkt. Mit Claudia Kock wurde eine neue Chief Financial Officer gewonnen, die über eine langjährige Erfahrung in internationalen Unternehmen verfügt. So war die Wahl-Münchnerin unter anderem als CFO Europe für die Allianz Global Investors tätig, wo sie maßgeblich am erfolgreichen Aufbau des europäischen Asset Management Geschäftes mitwirkte.

„Shore hat sich in den letzten Jahren beeindruckend entwickelt. Dies liegt zum einen daran, dass Shore als Vorreiter im Feld Digitalisierung von SMBs ein starkes Produkt mit bereits guter Marktdurchdringung hat und Digitalisierung letztendlich eines der zentralen Themen für unsere Kundengruppe darstellt. Damit hat Shore ein hervorragendes Wachstumspotential – nicht nur in den jetzigen Kernmärkten, sondern auch darüber hinaus. Ich freue mich sehr, ein Teil dieses jungen, innovativen und schlagkräftigen Teams zu sein“, so die Finanz-Spezialistin.

Check Also

ProvenExpert Top-Empfehlung 2020 Dominik Ley

Ausgezeichnet als Top Empfehlung 2020: Dominik Ley sahnt weiter ab

Schon wieder eine Auszeichnung für den jungen Unternehmer Dominik Ley. Der Neuerkircher erhält eine Auszeichnung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.