Home / Allgemein / Neue Investorenrunde für die Startup-Szene der Landeshauptstadt

Neue Investorenrunde für die Startup-Szene der Landeshauptstadt

Risikokapital ist in Deutschland nicht leicht zu bekommen. Daher ist die Finanzierung eines Startups eine der höchsten Hürden für Gründer – nicht nur in der Anfangsphase.

Am 7. November erhalten ausgewählte Start-Ups beim 3. „Start-Up meets Investor“ der Wirtschaftsförderung, in Zusammenarbeit mit Ernst & Young und den Veranstaltern des European Venture Markets, wieder die Gelegenheit, sich und ihre innovative Geschäftsidee potenziellen Investoren zu präsentieren.

Ab sofort bis zum 6. Oktober 2017 können sich Start-Ups aus den Branchen Connectivity, HealthTech, FinTech, Frontier Tech & Big Data, Industrie 4.0 oder Transport & Logistic dafür bewerben. Acht von ihnen werden vor Vertretern von Venture Kapital Fonds und Family Offices pitchen. Wichtig für die Auswahl ist, dass die Startups bereits über Traction verfügen und eine erste Finanzierungsrunden erfolgreich gestemmt haben.

Oberbürgermeister Thomas Geisel: „Ohne das nötige Geld zur Umsetzung der Pläne ist die beste und innovativste Idee nichts wert. Um die Chancen von Startups aus Düsseldorf auf eine Venture Kapital Finanzierung zu erhöhen, setzt die Wirtschaftsförderung mit ihrer Strategie an mehreren Punkten an – eine davon ist das ‚Start-Up meets Investor‘.“

Alle weiteren Infos zur Veranstaltung gibt es auf dem Düsseldorfer Startup-Portal unter: http://startup-city.de/events/view/258. Interessierte Start-ups wenden sich bitte an: daniel.adler@duesseldorf.de  Tel. +49 211 89 97688

Check Also

ProvenExpert Top-Empfehlung 2020 Dominik Ley

Ausgezeichnet als Top Empfehlung 2020: Dominik Ley sahnt weiter ab

Schon wieder eine Auszeichnung für den jungen Unternehmer Dominik Ley. Der Neuerkircher erhält eine Auszeichnung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.