Home / Allgemein / 170 Gründerwettbewerbe im Jahr 2018

170 Gründerwettbewerbe im Jahr 2018

Verbände und Institutionen aus Wirtschaft und Politik zeichnen regelmäßig die innovativsten Geschäftsideen aus. Wie beliebt Gründerwettbewerbe sind, zeigt eine aktuelle Zahl des Portals „Für Gründer“. Demnach gibt es im Jahr 2018 ganze 170 Möglichkeiten für Start-ups, ihre Ideen einer Jury vorzulegen. Zu den am höchsten dotierten Wettbewerben gehört der „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

„Das Preisgeld ist nicht der einzige Gewinn, den der Wettbewerb bietet. Start-ups, die ihre Ideen bei unserem Wettbewerb einreichen, werden auf Herz und Nieren geprüft. Sie bekommen ausführliches Feedback und können ihr Geschäftsmodell so noch einmal überarbeiten und weiterentwickeln“, erklärt Wolfram Groß, Projektleiter des „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ bei der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH. Alle Teams, die die Jury überzeugen, werden bei einer öffentlichen Preisverleihung ausgezeichnet. „Neben dem Preisgeld und der intensiven Beratung hilft die Teilnahme an einem Gründerwettbewerb also auch, die Sichtbarkeit der eigenen Idee in der Öffentlichkeit zu steigern und so Investoren und Business-Angels auf sich aufmerksam zu machen.“

Check Also

Fahrradversicherung

Braucht Ihr Fahrrad eine eigene Versicherung?

Nach einem anstrengenden Tag auf der Arbeit freuen Sie sich darauf, nach Hause zu kommen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.