skip to Main Content
Menü
Ihr seid Gründer, ein Startup oder habt ein Unternehmen und möchtet Kontakt zu uns aufnehmen? – Dann dürft ihr das gerne tun, aber dafür gibt es bei uns ein paar Regeln, die Ihr unbedingt beachten solltet. Dies gilt natürlich auch für PR-Agenturen, die für Gründer und andere Firmen tätig sind.

Eine telefonische Kontaktaufnahme ist absolut unerwünscht! – Die Telefonnummer steht lediglich im Impressum, da der Gesetzgeber dies verlangt. Daran halten wir uns selbstverständlich, wie es sich auch gehört. Ja, man kann uns unter dieser Telefonnummer sogar erreichen. Diese Nummer sollte man allerdings nur wählen, wenn man auch bereit ist die Zeit des Telefonats zu bezahlen. Jeder Anruf, der bei uns eingeht holt eine arbeitende Person aus dem Workflow heraus und hält diese von der Arbeit ab. – Und wir haben in der Vergangenheit sehr, sehr viele Anrufe bekommen. Das ist ziemlich uncool, insbesondere dann, wenn uns jemand mitteilen möchte, dass man uns per E-Mail eine Pressemitteilung hat zukommen lassen, oder wenn man nach einem kostenlosen Bericht über das eigene Firma anfragen möchte.

Wir möchten auch keine telefonischen Einladungen für irgendwelche Pressekonferenzen oder Geschäftseröffnungen bekommen. Ohne einen eigenen Hubschrauber wäre es rein organisatorisch schon überhaupt nicht möglich, auf jeder Veranstaltung, für die wir eingeladen werden zu erscheinen…

Es ist nicht nur so, dass wir bei einem Anruf garantiert nicht über Euch berichten werden, sondern wir werden Euch diesen Anruf sogar in Rechnung stellen. – Ja, ihr habt richtig gelesen wir werden einen Anruf, der dem Zweck einer kostenfreien Berichterstattung dient in Rechnung stellen. Es steht zwar schon im Impressum, aber hier weisen wir zusätzlich nochmals darauf hin, dass wir in einem solchen Fall pauschal 80,- Euro netto in Rechnung stellen werden. – Also unterlasst es im eigenen Interesse bitte. Du findest diese Vorgehensweise uncool? Das ist uns ehrlich gesagt vollkommen egal und geht uns auch sonst wo vorbei. Denn wir finden es ziemlich uncool, wenn am Tag 20 und mehr Anrufe reinkommen, weil irgendwer einen kostenfreien Bericht über sein Unternehmen wünscht, oder hofft, dass wir auf irgendeiner Veranstaltung erscheinen und darüber berichten.

Wenn ihr mit uns in Kontakt treten möchtet, dann könnt ihr das tun und zwar ausschließlich per E-Mail. – Sollten wir von unserer Seite aus einen Anruf für erforderlich halten, dann greifen wir auch gerne zum Telefonhörer um mit Euch über die Thematik zu sprechen. – Aber bitte, bitte ruft uns nicht an. Denn die Rechnung über 80,- Euro netto wird kommen und notfalls werden wir den Betrag auch einklagen, versprochen!

Da wir aber keinen Bock auf irgendwelchen Stress haben, tut uns den Gefallen und seid cool. Schickt uns einfach eine E-Mail, die frei von Viren, trojanischen Pferden und Co. ist.

Die E-Mail Adresse, die Ihr verwenden dürft, finde ihr hier: info(at)gruender-presse.de

Back To Top
×Close search
Suche